BALTISCHER RANDIG-KAROTTEN-SALAT

BALTISCHER
RANDIG-KAROTTEN-SALAT

2 mittlere Knollen Randig
4 Karotten
Dill
Sonnenblumenkerne
½ Zitrone
4 EL Sonnenblumenöl
1 TL brauner Zucker
Salz, Pfeffer
Sauerrahm, Kren nach Belieben

Randig je nach Geschmack vorher in Salzwasser ca 30 min bissfest kochen oder auch roh schälen und grob raspeln. Die Karotten waschen, bürsten und ebenfalls grob raspeln. Dill hacken. Aus dem Saft einer halben Zitrone, dem Sonnenblumenöl, dem braunen Zucker, Salz und Pfeffer ein Dressing
zubereiten. Sonnenblumenkerne (ca 1 Handvoll) in einer Pfanne ohne Fett kurz bei starker Hitze etwas anrösten. Randig und Karotten mit dem gehackten Dill und den Sonnenblumenkernen und dem Dressing vermischen, etwas durchziehen lassen. Mit einem Klecks Sauerrahm und etwas Kren servieren. Dieser Salat passt hervorragend zu Fisch und Kartoffelgerichten, ist aber auch „solo“ ganz fein.