Gebackenes Sommergemüse

  • 2 Paprikaschoten
  • 500 g Tomaten
  • 2 Zucchini
  • 3 Karotten
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote (je nach Geschmack!)
  • Je 3 Zweige Thymian und Rosmarin
  • Grobes Meersalz
  • 1 EL Zucker
  • 100 ml Rapsöl

Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Tomaten ohne die Stielansätze vierteln. Zucchini und Karotten längs vierteln oder achteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Geschälte Zwiebeln grob würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Chilischote längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

Gemüse und Kräuter in eine breite Auflaufform füllen, mit Meersalz und Zucker bestreuen und gut mischen. Das Öl darüber träufeln. Im vorgeheizten Backofen (Mitte, Umluft 200°C) rund 30 – 40 min backen, dabei ab und zu umrühren, damit alle Gemüse mit Öl überzogen sind und nichts verbrennt.

 

Passt gut zu gegrilltem Fisch oder Fleisch und schmeckt auch kalt sehr gut.

Die Gemüse können auch ganz nach Geschmack gemischt werden. Es eignen sich auch alle anderen Sommergemüse zB Fenchel, Auberginen, Staudensellerie,…