Gemüseauflauf mit Gorgonzola

  • Verschiedene Gemüsesorten (zB Fenchel, Randig, Karotten, Brokkoli, Blumenkohl …) je nach Saison
  • 250 g Sauerrahm
  • 150 g Gorgonzola
  • 2 Handvoll Estragon, gehackt (es geht aber auch Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Majoran ….)
  • 80 g Walnüsse, geschält
  • Salz, Pfeffer
  • Butter für die Form

Die einzelnen Gemüsesorten vierteln bzw in größere Stücke zerteilen und am besten separat (vor allem den Randig, den sowieso erst nach dem Kochen schälen und zerteilen) bissfest kochen, abschrecken.

Sauerrahm und den Großteil des Gorgonzola gemeinsam erwärmen, bis eine sämige Sauce entsteht.

Auflaufform einfetten, Gemüse hübsch einschichten und mit den Walnüssen bestreuen. Gorgonzola-Sauerrahmsauce mit der Hälfte des gehackten Estragon vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über das Gemüse gießen. Restlichen Gorgonzola würfeln und darauf verteilen.

Im vorgeheizten Rohr (200° Oberhitze) auf der obersten Schiene ca 10 min überbacken und dann mit dem restlichen Estragon bestreut servieren.