Geröstete Karotten mit Gerstenrisotto

2 EL gutes Olivenöl
1 Bund junge Karotten
50 g Butter
2 Zweige Thymian
2 Zehen Knoblauch, ungeschält
½ l Gemüse- oder Hühnersuppe
1 EL Sojasauce
220 g Gerste
3 EL fein geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer

Öl in einer Pfanne stark erhitzen, Karotten dazu und ca. 10 Minuten unter mehrmaligem Wenden goldbraun anbraten. Die Hälfte der Butter, Thymian und halbierten Knoblauch (mit Schale), 1/8 l Wasser, Salz und Pfeffer nach Belieben beigeben und die Karotten so bei mittlerer Hitze ca 15 Minuten garen. Für das Gerstenrisotto die Hühnerbrühe, die Sojasauce und 1 l Wasser aufkochen, Gerste hinzu und unter häufigem Rühren ca. 50 Minuten weich kochen. Die restliche Hälfte der Butter sowie den Parmesan unterheben, mit den Karotten anrichten. Die gerösteten Karotten sind auch sehr lecker mit Couscous.