Hacklaibchen

  • 1 Brötchen vom Vortag
  • etwas Milch
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 1 EL Lustenauer Senf scharf
  • Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz zum Braten

Brötchen in Würfel schneiden und in warmer Milch einweichen. Das Brötchen gut ausdrücken und mit Hackfleisch, sehr fein gehackten Zwiebeln, Eiern, und Senf mischen. Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Mit nassen Händen tischtennisballgroße Kugeln aus der Masse formen und flach drücken. In heißem Butterschmalz von jeder Seite 5 – 8 min braten.