Kartoffel-Tortilla

  • 500g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 2 Zwiebeln
  • 2EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 6 Eier, Chayennepfeffer
  • 100g gekochter Schinken

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln, Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Kartoffeln darin 15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Paprika halbieren, entkernen und in ganz kleine Würfel schneiden, Schnittlauch abbrausen und in feine Röllchen teilen.

Eier verquirlen, 2 Esslöffel Schnittlauch dazugeben, mit Salz und Currypulver pikant abschmecken.

Schinken (schmeckt auch ohne!) sehr fein würfeln und mit den Paprikawürfeln unter die Kartoffelmasse mischen. Eiermasse zugeben und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten bei geschlossenem Deckel stocken lassen. Dann wenden (geht am besten mit einem aufgelegten flachen Teller, dreht die Masse um und lässt sie wieder in die Pfanne gleiten) und weitere 5 Minuten stocken lassen.

Tortilla mit den restlichen Schnittlauchröllchen bestreuen und mit einem gemischten Salat servieren.

buy viagra online