Kartoffelwedges mit Tomaten-Mango-Salsa

1 kg kleine Kartoffeln
1 Bio-Limette
1/2 EL mittelgrobes Salz
4 EL neutrales Öl
1 Mango
250 gTomaten
1 TL Ahornsirup oder Honig
2 EL Olivenöl
1 Schalotte od 2 Jungzwiebeln
1 rote Chilischote
6 Stängel Koriandergrün
1/2 TL gemahlener Koriander
Salz

Den Backofen auf ca 180-200 Grad vorheizen. Kartoffeln waschen und vierteln. Limette heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben und mit dem Salz und dem neutralen Öl unter die Kartoffeln mischen. Die Kartoffeln auf dem mit Backpapier belegten Blech ausbreiten und im Rohr (Mitte) 25-30 Min. backen, bis sie innen weich und außen knusprig sind. Dabei ein- bis zweimal durchrühren. Für die Salsa Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern abschneiden. Tomaten waschen und würfeln, dabei ev Stielansätze entfernen. Mango und Tomaten mit Ahornsirup oder Honig und Olivenöl zu einer mittelgroben Salsa pürieren. (Jung-)Zwiebeln schälen und gemeinsam mit der Chilischote fein hacken. Koriandergrün waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Limettensaft auspressen. Alles unter die Salsa rühren, mit Salz und gemahlenem Koriander abschmecken.

Variante: Zitrone statt Limette, Knoblauch statt Zwiebel, Paprika statt Chili, Petersilie und Currypulver statt Koriander(kraut und –pulver). Yummy!