Kohlrabipuffer

  • 2 Kohlrabi, ev. zusätzlich 1 Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 1- 2 El Dinkelmehl
  • 1- 2 El Brösel
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • Petersilie
  • 2 Eier
  • Rapsöl zum Anbraten

Kohlrabi (ev. Kartoffel) fein raffeln, etwas ausdrücken
Zwiebel kleinwürfelig schneiden, Petersilie fein hacken.
Kohlrabimasse, Zwiebelwürfel, Petersilie, Brösel und Dinkelmehl
verrühren, mit den verquirlten Eiern vermischen und mit Kräutersalz
und Pfeffer würzen.
In der Pfanne ein wenig Öl erhitzen und die Puffer beidseitig
anbraten.
Dazu passt ein Sauerrahm- Dip mit Kräutersalz und Blattsalat.
Dieses Rezept hat uns Carmen Albiez aus Dornbirn
zur Verfügung gestellt – wir sagen DANKE!