Kräuterschaumsuppe

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • ½ Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 4 Petersilwurzeln, geschält und gewürfelt
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Weißwein
  • 800 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 150 ml Schlagrahm
  • 1 Handvoll Kräuter (zB Liebstöckl, Thymian, Majoran, Bohnenkraut, Kerbel, Basilikum, Petersilie …)
  • 125 ml Sauerrahm
  • 60 ml Milch
  • Salz, Pfeffer

Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl anschwitzen, dann mit Weißwein ablöschen und zur Hälfte einkochen (reduzieren). Hühnersuppe und Petersilienwurzeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca 20 Minuten köcheln lassen. Schlagrahm dazu, nochmals kurz aufkochen und anschließend mit dem Mixer pürieren (nach Geschmack anschließend noch passieren). Jetzt auch Kräuter dazu und nochmals kurz durchmixen. Mit einem Klecks Sauerrahm servieren.

Ein paar Tropfen Kernöl auf die fertige Suppe sind auch eine nette Variante.

Sehr lecker und dekorativ noch dazu sind außerdem frittierte Kräuter: dazu einfach eine Handvoll (zB Petersilie) in Sonnenblumenöl ca 1 min knusprig frittieren.