Randig-Tsatsiki

ca. 400g Randig
250ml Joghurt
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Schale von 1 Orange
1 EL Dill
1 EL Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Den weichgekochten Randig schälen und grob reiben. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Kräuter fein hacken. Das Ganze mit der fein abgeriebenen Orangenschale und dem Joghurt vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Tsatsiki ist ein Freund vom Fladenbrot und gesellt sich gerne zu Gegrilltem.