Scharfe Paste für den Winter

3-4 Chilischoten
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
3 getrocknete Tomaten (ohne Öl)
40ml Weißweinessig
20ml Wasser (bei Bedarf )
Olivenöl

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, die Getrockneten Tomaten und die Chilischoten samt den Kernen zerschneiden. Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze in Öl glasig dünsten, den Knoblauch, die getrockneten Tomaten und die Chilischoten dazu geben. Rund 5 min. auf kleiner Stufe köcheln lassen. Den Essig dazu geben und weitere 10 min köcheln lassen. Das Ganze mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Paste in vorher mit kochendem Wasser ausgespülte Gläser geben und mit Olivenöl auffüllen (Achtung – Olivenöl muss alles bedecken!)
Schmeckt gut zu gegrilltem Gemüse, zu kurz angebratenem Fleisch und macht sich (wenn mal wenig Zeit zum Kochen da ist) prima unter Nudeln gerührt.