Sellerie-Birnen-Suppe

  • 350 g Sellerieknolle
  • 1 Zwiebel
  • 3 Williamsbirnen
  • Butter
  • 4 EL Honig
  • ein Schuss trockener Weißwein
  • etwas Birnensaft
  • ½ l Gemüsebrühe
  • 1 EL Sahne
  • Walnusshälften zum Garnieren

Sellerie schälen und in nussgroße Würfel schneiden. Zwiebel und Birnen ebenso würfeln.

Die Würfel bei mäßiger Hitze mit einem EL Butter in einem Topf langsam schmoren lassen, bis das Gemüse fast weich ist. Honig dazu geben und kurz mitschmoren lassen. Mit einem Schuss Weißwein, etwas Birnensaft und der Gemüsebrühe aufgießen und rund ½ h köcheln lassen. Mit dem Pürierstab fein mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Walnusshälften in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten. Mit einem Löffel geschlagener Sahne und den gerösteten Walnusshälften garnieren.