Überbackene Pasta mit Radicchio

  • 2 – 4 Radicchio, je nach Größe
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Schlagrahm
  • Salz, Pfeffer

Sauce

  • 60g Butter
  • 60g Mehl
  • 500 ml Milch, heiß
  • Muskatnuss, gerieben
  • Salz
  •  350 g Nudeln (am besten Papardelle)
  • 100 g Parmesan, frisch gerieben.

Radicchio waschen und vierteln, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rahm begießen und im vorgeheizten Rohr (180° Umluft) 15 min backen.

Für die Sauce (Béchamel) Butter zerlassen, Mehl einrühren und dann nach und nach heiße Milch dazugeben. Ständig rühren (Klümpchen!), leicht einkochen lassen, dann mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Nudeln bissfest kochen, dann zum Radicchio in die Form geben und mit der Sauce vermischen. Mit Parmesan bestreuen und nun bei ca 200° nochmals ca 20 min überbacken, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat.

Für die Mutigen: Lecker dazu schmeckt Marillenkompott!