Zucchinipuffer mit Dill – Joghurt

  • 200 g Zucchini, grob geraspelt
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 100 g Ricotta
  • 1 großes Ei
  • 2 EL Mehl
  • 3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 1 kleine Handvoll Basilikum, fein gehackt
  • 1 kleine Handvoll Petersilie, fein gehackt
  • Olivenöl zum Braten
  • 200 g Joghurt
  • 2 EL fein gehackter Dill
  • Saft von ½ Zitrone

Zucchini raspeln, mit einem TL Salz salzen und eine Stunde lang in einem Sieb Wasser ziehen lassen. Anschließend abspülen und gut ausdrücken. Ricotta, Ei, Mehl, 2 Knoblauchzehen, Basilikum und Petersilie verrühren. Die Masse gut würzen und Zucchiniraspel untermischen.

In enier Pfanne 1cm hoch Öl erhitzen. Puffer herausbacken und auf Küchenpapier entfetten.

Joghurt mit der dritten Knoblauchzehe, dem Dill sowie Salz und Pfeffer verrühren. Mit Zitronensaft abschmecken und zu den Puffern servieren.